Verband und Struktur

Bezirksvorsitzender Siegfried Depold - Bezirksvorsitzender Siegfried Depold beim Grußwort auf der Bezirkskonferenz 2016 in Bad Gögging

Die AWO ist ein Mitgliederverband, der sich an den Werten Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit orientiert. Demokratisch-föderalistisch aufgebaut, gliedert sich die AWO in Ortsvereine, Kreisverbände, Bezirks- und Landesverbände und den Bundesverband.

Die Willensbildung geht von den Mitgliedern aus. Die Mitglieder sind in den meisten Fällen in den Ortsvereinen organisiert und übernehmen soziale Verantwortung vor Ort.

Die Ortsvereine sind dabei Mitglied bei den Kreisverbänden, von denen sie auf höherer Ebene politisch vertreten werden. Die Kreisverbände wiederum sind Mitglied beim Bezirksverband Niederbayern/Oberpfalz e.V. Die Grenzen entsprechen im Wesentlichen den politischen Grenzen.

Der AWO Bezirksverband Niederbayern/Oberpfalz e.V. umfasst demnach die Regierungsbezirke Niederbayern und Oberpfalz und gliedert sich in 20 Kreisverbände mit insgesamt 95 Ortsvereinen.

Bezirksvorstand der AWO Niederbayern/Oberpfalz

Bezirksvorsitzender:

  • Siegfried Depold

Stellvertretende Bezirksvorsitzende:

  • Martin Seibert
  • MdL Johanna Werner-Muggendorfer
  • Michaela Grashei
  • Olga Wesselsky 

Weitere Vorstandsmitglieder:

  • Bernhard Feuerecker, Bgm.
  • Karin Gesierich
  • Erich Köllner
  • Franz Köppl
  • Franziska Matejka
  • Gertrud Mehrl
  • Georg Pfannenstein, MdB a. D.
  • Ruth Wolferseder

Bezirksrevisoren:

  • Wilhelm Maas
  • Wolfram Plischke
  • Ursula Rähr
  • Hannelore Bienlein-Holl

Ehrenvorsitzende:

  • Anton Hochleitner
  • Erich F. Schmid
  • Rudolf Giblmeier

Schiedsgericht:

Vorsitzender:
  • Franz Krah
Stellvertretender Vorsitzender:
  • Thomas Döhler
Beisitzer*innen:
  • Georg Thurner
  • Werner Cermak